Satoshi Nakamoto ha estratto quasi 11 miliardi di dollari di BTC

Whale Alert, la società di analisi della catena di blocco che è nota per informare la comunità della crittovaluta quando si muovono grandi quantità di BTC e altre risorse digitali, ha concluso che Satoshi Nakamoto ha estratto circa 1.125.150 bitcoin. Whale Alert sostiene che questo studio ha fatto quella che è la stima più accurata del numero di blocchi estratti e Bitcoin posseduti dal misterioso creatore del bitcoin.

Lo studio ha concluso che Satoshi ha estratto fino

Lo studio ha concluso che Satoshi ha estratto fino a 54.316 blocchi e il valore totale della famosa scorta è oggi di circa 10,9 miliardi di dollari.

Per arrivare a questa conclusione, Whale Alert ha utilizzato il metodo „extra nonce“ di Sergio Demian Lerner.

Secondo Whale Alert, il metodo dell’extranonce illumina uno schema che rivela le azioni di „Patoshi“, un precoce e prolifico minatore di Bitcoin Trader identificato da Sergio Demian Lerner.

Whale Alert spiega, „nel 2013 Sergio Demian Lerner ha scoperto che c’era uno schema distinto visibile in questo valore extranonce nella transazione della moneta base (la transazione in cui viene creato il bitcoin premiato per l’estrazione di un blocco) di ogni blocco“.

Lo studio mostra anche che 22.503 dei primi 54.316 blocchi sono stati estratti da Satoshi e che l’obiettivo del primo minatore era quello di proteggere la rete dagli attacchi.

„Sappiamo per certo che Patoshi è stato operato da Satoshi perché il suo schema emerge proprio alla nascita della rete e ha estratto il blocco che ha creato i bitcoin inviati ad Hal Finney. Lerner ha trovato prove aggiuntive per le sue affermazioni nei nonce (un altro valore utilizzato nel processo di estrazione che è anche memorizzato in ogni blocco, ma è diverso dal nonce extra) dei blocchi estratti dal minatore di Patoshi: l’ultimo byte del nonce era sempre entro i range da 0 a 9 o da 19 a 58 mentre tutti gli altri minatori utilizzavano l’intero range da 0 a 255“.

Quando le monete che sono state coniate si muovono molto presto

Quando le monete che sono state coniate si muovono molto presto, è sempre un enorme punto di interesse nello spazio di criptovaluta. Ogni transazione effettuata da questi vecchi portafogli potrebbe essere un indizio della vera identità di Satoshi Nakamoto.

In un recente thread di Twitter, il co-fondatore di Coin Metrics, Nic Carter, ha parlato dell’interesse per i primi modelli di Bitcoin. Il blocco 3.654 è uno di estremo interesse per la comunità Bitcoin.

„Ecco una visualizzazione del modello di Patoshi con il blocco che è appena stato speso. I blocchi che si crede siano Satoshi hanno un modello specifico nel nonce, che questo blocco non ha“.

Carter ha continuato a descrivere il livello di mistero dietro Satoshi che i Bitcoiner occasionali potrebbero non conoscere.

„In realtà c’è molto più dibattito sulle monete di Satoshi di quanto la gente non sappia in generale. da come viene riportato dalla stampa, si potrebbe pensare che ci sia un unico gigantesco portafoglio attribuito a Satoshi. in pratica c’è molta più incertezza sugli indirizzi“.

C’è una forte e popolare credenza tra gli appassionati di crittovaluta che è meglio non conoscere mai l’identità di Satoshi. Ma questo non impedirà alla gente di scavare tra i blocchi per trovare altri indizi.

Casi el 60% de los inversores de Bitcoin dicen que irán a la tumba si el precio se mantiene por debajo de los 10.000 dólares.

La mayoría de la gente se va a morir de hambre si el precio de la cripto moneda insignia no supera el nivel psicológico de 10.000 dólares. Esto es según una encuesta realizada por el bicho de oro Peter Schiff que continúa en Twitter.

Los poseedores de Bitcoin Profit advierten sobre sus participaciones

El notorio crítico de Bitcoin ha dado hasta ahora respuestas de 23.113 personas en Twitter. Curiosamente, casi el 60% no está dispuesto a vender sus propiedades nunca. A pesar de que BTC se mantuvo por debajo de los 10 mil dólares durante la mayor parte de este año, los inversores no parecen estar preocupados por este hecho.

La encuesta dice:

„Este cuestionario es para los HODLers de Bitcoin. ¿Cuánto tiempo más tiene que estar el precio de Bitcoin por debajo de 10.000 dólares antes de tirar la toalla y vender?“

Schiff se adelantó para proporcionar a los participantes de la encuesta cuatro opciones a elegir: un año más, dos años más, 10 años más, y hasta que se encuentren con sus muertes. El 57,7% dijo que se llevarán su bitcoin a la tumba, mientras que sólo el 15,1% mostró su intención de vender después de un año más.

Las críticas a Bitcoin se disparan

En el momento de la impresión, Bitcoin se mantiene en el rango de precios de 9.200 dólares después de unas ventas ligeras a primera hora del día. La encuesta de Twitter de Schiff parece ser otro intento de lanzar un golpe a la criptodivisa insignia.

Ha estado constantemente lanzando agua fría sobre las posibilidades de BTC mientras su aleación amarilla favorita se elevaba a 9 años. A principios de este mes, preguntó a sus seguidores qué creen que puede pasar con el precio del bitcoin y del oro. Para su sorpresa, la mayoría de los encuestados predijo que ambos activos continuarán subiendo.

Aunque las encuestas de Twitter no son científicamente exactas, las de Schiff, en particular, muestran que sus intentos de arrastrar el buen nombre de bitcoin están fallando terriblemente. Además, la actual dinámica del mercado de BTC indica que está madurando – aunque lentamente – para convertirse en un almacén de valor fiable como el oro.

Algunos observadores del mercado incluso están presionando la criptografía sobre el oro. Por ejemplo, Robert Kiyosaki, el autor de un bestseller en Nueva York del libro „Padre rico, padre pobre“. Él recientemente postuló que las inversiones tradicionales como el oro y los bienes raíces pronto serán eliminadas a medida que la criptografía se enfoque.

Bitcoin embrulhado entra em operação com o protocolo Compound DeFi

Wrapped Bitcoin (WBTC) pode agora ser usado no protocolo de empréstimo DeFi Compound. Mas será que os portadores de Bitcoin acharão que vale a pena o custo?

Em resumo

  • A bitcoin embalada (WBTC) pode agora ser usada como garantia no protocolo Composto baseado no Ethereum.
  • Após dois meses de deliberação, a comunidade Compound votou a favor de acrescentar o WBTC ao protocolo de empréstimo por uma margem estreita.
  • O WBTC lançará agora o Compound com um fator de garantia de 40%.

O WBTC (WBTC) pode agora ser usado como garantia no protocolo Composto baseado em Ethereum. O Compound tornou-se recentemente a aplicação mais utilizada de financiamento descentralizado (DeFi) existente, com quase US$ 1 bilhão em empréstimos descentralizados atualmente em aberto.

A adição de Bitcoin Trader Embrulhado ao Composto segue uma proposta comunitária que foi apresentada aos detentores do Composto em maio de 2020. Após dois meses de deliberação, a comunidade Compound votou a favor da adição do WBTC ao protocolo de empréstimo, com 533.899 votos contra 523.974, em 12 de maio.

O que é Wrapped Bitcoin?

Wrapped Bitcoin é uma ficha baseada no Ethereum com um pino de 1:1 contra a verdadeira Bitcoin. O WBTC dá aos portadores de Bitcoin a chance de usar aplicações construídas sobre Ethereum.

A proximidade da votação para incluir o WBTC na lista de ativos aprovados do Compound poderia ser um sinal de incerteza em torno da Bitcoin Wrapped. De acordo com os autores da proposta inicial da comunidade, o WBTC sofre de „um único ponto de falha“, e não é „sem confiança“.

As vantagens de acrescentar o WBTC como garantia, de acordo com a proposta, incluem a diversificação das moedas criptográficas utilizadas no Compound. Além disso, a adição do WBTC a outro grande emprestador de De-Fi, a MakerDAO, desencadeou a oportunidade de maior interoperabilidade entre a Maker e a Compound.

O WBTC agora lançará no Compound com um fator colateral de 40%, de acordo com um tweet da equipe do WBTC em 12 de julho. Isso significa que os usuários só podem emprestar 40% do valor de qualquer WBTC que elejam usar como garantia.

Anteriormente, o WBTC tinha um fator de garantia de 0% sobre o Compound, o que significava que o empréstimo de ativos com base no token era impossível. Com relação ao status do WBTC no Compound, o fundador do protocolo, Robert Leshner, escreveu:

„Quando o WBTC foi originalmente apoiado, havia aproximadamente 2 milhões de dólares do WBTC em existência, e o ativo era muito imaturo do ponto de vista de mercado/liquidez/integração. Separado do risco de centralização, o risco de mercado (capacidade de liquidação) por si só justificava um fator colateral de 0%“.

Mas, segundo Lesher, o mercado de BTC „se desenvolveu consideravelmente“ desde então, e ele acredita que agora vale a pena „explorar o risco do bem, e se ele pode ser usado como garantia“.

O boom da DeFi está agora mais aberto aos detentores de Bitcoin do que antes, mas com um prêmio tão alto atualmente colocado em garantia do WBTC, é uma questão em aberto se eles dão o salto para o Compound.

BLOOMBERG: BARDZO NISKA ZMIENNOŚĆ BITCOINÓW „ROZWIĄŻE SIĘ DZIĘKI WYŻSZYM CENOM“.

Zmienność Bitcoin’a była w ostatnich tygodniach bardzo niska.

Jako, że Bitcoinista omówił to obszernie, wskaźniki śledzące metrykę spadły do kilkumiesięcznych nizin, ponieważ BTC zostały złapane pomiędzy 8,500$ a 10,000$.

14 BTC i 95,000 Free Spins dla każdego gracza, tylko w mBitcasino’s Exotic Crypto Paradise! Zagraj teraz!
3 lipca jeden z traderów podzielił się poniższym obrazem, przedstawiającym historyczny wskaźnik zmienności Bitcoin’a (jeden dzień, BitMEX) w ciągu ostatnich dwóch lat. Wykres pokazuje, że indeks ten ma najniższą wartość od końca marca 2019 roku.

Bitcoin
Bitcoin Historical Volatility Index, wykres jednodniowy, wykres BitMEX z „XC“ (@Runtheirstops na Twitterze). Wykres z TradingView.com

Sugerowana zmienność BTC jest również na niskim poziomie, którego nie odnotowano od marca 2019 roku.
Szerokość Bollinger Bands, kolejna miara zmienności, jest również na wielomiesięcznych niżach. Bollinger Bands są klasycznym wskaźnikiem technicznym często używanym do sygnalizowania ważnych poziomów i zmienności rynku.

Wolumen na rynku Bitcoin spadł wraz z rynkiem powolnym, osiągając „koniec linii“, jak to określił jeden z analityków:
„Trend wolumenu osiągający koniec linii“. Wszystkie zamknięcia poza zasięgiem lokalnym były fałszywe. Uważaj, aby to zachowanie nie zostało przerwane – dobry kurs będzie sygnalizował prawdziwy kierunek. Lokalne niepotwierdzone (pochylone) linie szyi iHS z opornością diagonalną od ATH do teraz.“

Niskie wolumeny i brak zmienności w zbiegu, twierdzą analitycy, sugerują nadchodzący wybuch Bitcoina o znaczeniu makro.

Inwestorzy mają mieszane opinie na temat tego, w jaki sposób Bitcoin będzie się poruszał po tej konsolidacji. Ale analityk Bloomberg niedawno rzucił swoją wagę za sprawę byka.

ANALITYCY BLOOMBERGA OCZEKUJŠ, ŻE BITCOIN WYBUCHNIE DO GÓRY NOGAMI.

Wielu analityków twierdziło, że trwająca konsolidacja Bitcoin’a załamie się na minusie. W odniesieniu do poniższego wykresu, pełnoetatowy inwestor powiedział:
„Jeszcze kilka wskazówek, które nadają się do dystrybucji HTF. 1. Rosnący popyt na rynku na skraju upadku. 2. Obok siebie, wzrost i spadek wraz z dominującą presją ze strony wolumenu sprzedaży.“

Dodał, że w przypadku spadku, korekta poniżej $7,000 jest całkowicie możliwa.

Bitcoin
Analiza dystrybucji Bitcoinów udostępniona przez handlowca „Cold Blooded Shiller“ (@Coldbloodshill na Twitterze). Wykres z TradingView.com

Jednak według Mike’a McGlone’a, starszego stratega ds. surowców w Bloomberg Intelligence, trwająca konsolidacja ma większe szanse na przełamanie w górę niż w dół. Analityk napisał na Twitterze o średniookresowych perspektywach Bitcoina:

„Zmienność powinna nadal spadać, ponieważ Bitcoin przedłuża swoje przejście do kryptońskiego odpowiednika złota z wysoce spekulacyjnego aktywu, ale oczekujemy, że ostatnia kompresja zostanie rozwiązana poprzez wyższe ceny“.
Do tego optymistycznego przesłania dołączono wykres 52-tygodniowej średniej kroczącej Bitcoina, którą BTC utrzymuje na wysokim poziomie. Przedstawiono również całkowitą kwotę kapitału w Grayscale Bitcoin Trust, który gwałtownie wzrósł w tym, co niektórzy uważają za oznakę silnego zainteresowania instytucjonalnego.
CO STOI ZA TYM OPTYMIZMEM?
McGlone jest optymistą co do Bitcoin’a z innych powodów.

W związku z trwającym skokiem aktywnych adresów BTC, McGlone napisał w ostatnim raporcie Bloomberga:

„Liczba używanych aktywnych adresów Bitcoinów, kluczowy sygnał spadku cen w 2018 i ożywienia w 2019, sugeruje wartość bliższą 12.000 dolarów, w oparciu o historyczne wzorce. Odzwierciedlając większą adopcję, 30-dniowa średnia unikalnych adresów z Coinmetrics przekroczyła ubiegłoroczny szczyt“.

Analityk wymienił również drukowanie pieniędzy w banku centralnym, przyjęcie BTC przez CME i zdolność Bitcoin’a do prześcignięcia altcoinów w skali makro jako powody do wzrostu aktywów.

Bybit fügt Live-Marktwarnungen für Crypto-Händler hinzu

ybit hat sein Angebot an Werkzeugen für erfahrene Händler erweitert. Im vergangenen Monat hat die Derivatebörse einen Versicherungsfonds auf Gegenseitigkeit zur Unterstützung des Risikomanagements eingeführt. Diesen Monat ist es ein weiteres Risikomanagement-Tool: In-App-Warnungen. Es ist ein kleines Upgrade der Handelsapplikation von Bybit, aber ein großes für Tageshändler, die gezwungen sind, immer auf dem Laufenden zu bleiben – selbst wenn sie sich von ihrem Hauptbildschirm entfernen.

Wie Ben Zhou, CEO von Bybit, erklärt:

„Selbst die besten Händler können unmöglich rund um die Uhr an den Krypto-Märkten angeschlossen bleiben, so dass sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie die Gelegenheit verpassen, einzusteigen und einen Gewinn zu erzielen, oder kritische Risikosignale verpassen.

Die anpassbaren Warnmeldungen von Bybit und Bitcoin Era liefern nicht nur die neuesten Kurswarnungen, sondern informieren Händler auch über die neuesten Markttrends und Makrobewegungen, so dass sie das Signal vom Rauschen trennen und intelligentere Handelsentscheidungen treffen können.

Login auf Bitcoin Era

Volumenanstieg bei Krypto-Derivaten

Bybit hat von der wachsenden Nachfrage nach Bitcoin-Futures-Produkten profitiert, die die Fantasie von Einzelhändlern und institutionellen Händlern gleichermaßen gefesselt haben. Im Mai überstieg das Volumen der Krypto-Derivate 600 Milliarden Dollar, ein Anstieg von 32% gegenüber April. Zu den Börsen, die von diesem Trend profitiert haben, gehören BitMEX, Huobi, Deribit, Binance und Bybit.

Am 11. Juni lagen die BTC-Futures von Bybit und BitMEX für den 20. September bei rund 9.550 Dollar, während Binance sie auf 9.700 Dollar festgesetzt hatte. Der Spread wurde jedoch bald weggeschoben, als die Lücke ans Licht kam. Händler scheinen unsicher zu sein, in welche Richtung Bitcoin in H2 2020 gehen wird, nachdem es häufig zu Fakeouts, Barts und Ablehnung von $10.000 gekommen ist.

Während Kommentatoren das Makrobild für Bitcoin vor dem Hintergrund volatiler Aktien, des Druckens von Zentralbankgeld und globaler Proteste debattieren, nutzen Daytrader die Volatilität als Bitcoin-Jo-Jos innerhalb der $9k-Range aus. Am 11. Juni verlor die BTC innerhalb weniger Stunden 5% und fiel auf einen Tiefststand von 9.120 $, als der vorbörsliche Handel von Dow, S&P und Nasdaq einen roten Tag für die Wall Street andeutete und Crypto dem folgte.

Für Profi-Händler sind Krypto-Warnungen die einzigen Benachrichtigungen, die von Bedeutung sind

Bybits Einführung von anpassbaren Krypto-Warnmeldungen wird von den Stammgästen des in Singapur ansässigen Austauschs begrüßt werden. Aufgrund der Preisunterschiede zwischen den Börsen benötigen Händler genaue Preisinformationen, die der Plattform, auf der sie handeln, und der Platzierung ihrer Stopps entsprechen. Schon ein paar Dollar Differenz zwischen dem für die BTC angezeigten Preis und dem tatsächlichen Preis an der Börse können die Differenz zwischen Gewinn oder Verlust sein. Folglich werden die Profi-Händler von Bybit die Möglichkeit, genaue Warnmeldungen für die von ihnen gehandelten Vermögenswerte einzustellen, zu schätzen wissen.

In-App-App Kurs-Alerts werden auch von kryptografischen Portfolio-Tracker wie CoinStats und Blockfolio bereitgestellt. Push-Benachrichtigungen für kryptografische Vermögenswerte können auch über Smartwatches und direkt in Webbrowsern mit Hilfe von Erweiterungen von Drittanbietern abgerufen werden. Ergänzt werden diese Optionen durch Twitter- und Telegramm-Bots, die nahezu in Echtzeit über wichtige Börsenein- und -auszahlungen, ausgeführte Großaufträge und plötzliche Volumenerhöhungen informieren.

Bitcoin menacé par le nouvel ordinateur quantique de Honeywell

L’informatique quantique est principalement une menace pour Bitcoin aux côtés d’autres crypto-monnaies, selon les experts. L’annonce de Honeywell selon laquelle son nouvel ordinateur quantique agit deux fois plus que Google et l’ordinateur quantique d’IBM a menacé Bitcoin de cette avancée.

Honeywell affirme que leur nouvelle machine a atteint 64 volumes quantiques, ce qui en fait la prochaine alternative de l’industrie. Honeywell estime qu’avec cette réussite, ils sont plus proches des industries qui utilisent leurs solutions pour résoudre des problèmes informatiques que les ordinateurs traditionnels ne peuvent pas résoudre.

Comment Bitcoin est-il menacé par les progrès de l’informatique quantique?

Des recherches menées en 2017 ont révélé qu’un certain niveau d’informatique quantique (puissance de traitement de 2500 qubits) pouvait briser le cryptage 256 bits utilisé par Bitcoin Revolution. Cependant, puisque cette quantité de puissance de traitement pour l’ordinateur quantique n’existe pas, BTC est sûr. Cependant, sinon, théoriquement, Bitcoin est menacé car la blockchain Bitcoin peut être contrôlée par les propriétaires d’ordinateurs quantiques.

Les participants de l’industrie craignent que la vulnérabilité de Bancor n’entraîne une perte de fonds
L’entité derrière les étranges frais de transaction de 5 millions de dollars s’est enfin révélée
Les attaques de ransomwares augmentent: voici comment vous défendre

Selon certaines sources, les experts de Blockchain ont déclaré l’année dernière avant que l’informatique quantique ne devienne un problème pour Bitcoin, cela prendrait au moins dix ans. Ils ont dit cela après que Google ait pu faire des progrès dans l’informatique quantique l’année dernière.

Cependant, certains autres experts de la blockchain pensent que dans deux ans, les ordinateurs quantiques auraient menacé Bitcoin. C’est une prédiction qui semble vraie à la suite de l’annonce de Honeywell si ce n’est plus tôt. En effet, il y a une raison d’observer que Bitcoin a menacé par ce développement.

Le plan d’Honeywell avec son nouvel ordinateur quantique

Avec le lancement de son nouvel ordinateur à 64 volumes quantiques, Honeywell prévoit de commercialiser sa nouvelle réalisation technologique. Le président de l’entreprise, Tony Uttely, a déclaré que les entreprises devant utiliser leur nouvel ordinateur quantique devraient payer jusqu’à 10 000 $ pour une heure.

Ils n’ont cependant pas mentionné le nombre d’entreprises qui ont manifesté leur intérêt à utiliser l’ordinateur quantique, mais un contrat avec la banque JP Morgan Chase existe. Les experts quantiques des banques vont utiliser la machine pour résoudre des calculs avancés comme la construction de modèles de détection de fraude.

Honeywell’s Uttely se vantait que la réussite de l’entreprise est à un point où son exploit avec les ordinateurs quantiques n’est plus une réussite significative. Ce n’est pas non plus une nouveauté fascinante, mais seulement une solution aux problèmes du monde réel.

Warum die COVID-19-Pandemie ein Katalysator sein könnte

Warum die COVID-19-Pandemie ein Katalysator für die weitere Einführung weltweiter Echtzeit-Zahlungen sein

Die COVID-19-Pandemie, die bereits zu massiven Veränderungen im Geschäfts- und Verbraucherverhalten geführt hat, beschleunigt die Einführung digitaler Zahlungen und das Interesse an Echtzeit-Zahlungen weltweit. Während eines Webinars, das wir kürzlich zur Diskussion bei Immediate Edge des ACI Global Payments Report ‚Prime Time for Real-Time‘ veranstaltet haben, gaben 36 Prozent der Teilnehmer an, dass sie in den letzten Monaten einen Anstieg des digitalen Transaktionsvolumens beobachtet haben, und fast die Hälfte (47 Prozent) bemerkte eine Verschiebung der Transaktionen über digitale Kanäle.

Diskussion bei Immediate Edge

Kurz- und langfristige Entwicklungen

Im gegenwärtigen Klima werden wahrscheinlich viele Händler die Akzeptanz elektronischer Zahlungen weiter erhöhen, und Echtzeit-Zahlungen könnten eine billigere und schnellere Zahlungsweise bieten als Karten, bei denen Verrechnungsgebühren anfallen und die Abrechnung mit dem Händler langsamer erfolgt. In naher Zukunft ist mit größerer Innovation und der Einführung von viel mehr Zahlungsdienstleistungen auf dem Markt zu rechnen, um von der Verlagerung weg vom Bargeld zu profitieren.

Was die Art und Weise betrifft, wie sich Banken und Händler auf die längerfristigen Veränderungen vorbereiten werden, so glaube ich, dass sie wahrscheinlich verstärkt in alternative Zahlungsmethoden, einschließlich Echtzeit-Zahlungen, investieren werden. Die Zahlen zeigen auch, dass die Zunahme von Echtzeit-Zahlungen Hand in Hand geht mit der Zunahme anderer Zahlungsmethoden, zum Beispiel Karten.

Wie bei der Einführung jeder neuen Zahlungsart ist diese aufregende Wachstumsphase jedoch mit einer Warnung verbunden. Wir werden wahrscheinlich einen Anstieg der betrügerischen Aktivitäten erleben, da die Kriminellen versuchen, von solchen großen Verschiebungen der Marktentwicklungen zu profitieren. Banken und Zahlungsanbieter werden daher ihre Fähigkeiten zur Betrugsüberwachung und -prävention erheblich verstärken müssen, um sicherzustellen, dass Echtzeit-Zahlungen vollständig geschützt sind.

Verstärkte Annahme von Mehrwert- und digitalen Overlay-Diensten

Die Zunahme von Echtzeit-Zahlungen wird wahrscheinlich zu einer weiteren Verbreitung von Mehrwert- und digitalen Overlay-Diensten führen. Gegenwärtig sind Länder, die eine frühe Einführung von Echtzeit-Zahlungen erlebt haben, führend bei der Implementierung dieser digitalen Overlay-Dienste. Großbritannien hat zum Beispiel eine Reihe erfolgreicher B2B-Dienste eingeführt, während P2P-Dienste in Schweden sehr beliebt sind. Indien ist wohl das Land, in dem Overlay-Dienste bisher am erfolgreichsten eingeführt wurden und in dem auch das Transaktionsvolumen am explosivsten wächst.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Länder von Echtzeit-Zahlungen profitieren können. Letztendlich wird es an den Banken liegen, sich zu überlegen, worauf sie sich konzentrieren wollen, ob es sich dabei um finanzielle Einbeziehung, Digitalisierung oder B2B-Zahlungen handelt, und dann entsprechende Anwendungsfälle zu entwickeln.

Insgesamt glaube ich, dass ein landesweiter Wandel bei der Unterstützung von Echtzeit-Zahlungen eine motivierende Marktkraft ist, sei es durch einen staatlichen oder kollaborativen Interessenvertreter. Das Echtzeit-Wachstum ist auch in Märkten stark, in denen sowohl für Geschäfts- als auch für Privatanwender Zugang zu einfach zu verwendenden Zahlungsmethoden besteht. Wenn ein Markt eine breite Akzeptanz im Ökosystem hat, kombiniert mit dem Komfort reichhaltiger Overlay-Dienste und starker Funktionalität, werden Echtzeit-Zahlungen erheblich zunehmen.

Peter Schiff von Bitcoin Community wegen Gold als Inflationsabsicherung zugeschlagen

Peter Schiff hat Daten über die Erhöhung der Bilanz der Fed-Reserve ausgetauscht und prognostiziert für die nahe Zukunft eine enorme Inflation.

Nachdem Schiff Gold immer Bitcoin vorgezogen hatte, fordert es seine Anhänger nun auf, Gold als Inflationsabsicherung zu kaufen, während der XAU-Preis noch nicht in die Höhe geschossen ist.

Der CEO von Euro Pacific Capital wurde jedoch von Bitcoinern kritisiert, die ihm sagten, dass sich BTC und nicht Gold als perfekte Absicherung gegen den Gelddruck der Fed erwiesen habe.

„Kaufen Sie Gold, solange Sie noch können“

Der Vokal-Gold-Bug und Bitcoin-Hasser Peter Schiff hat Twitter besucht, um seine Anhänger daran zu erinnern, dass die Fed den USD weiterhin hier ohne Unterbrechung gedruckt hat, und darauf hingewiesen, dass die Bilanz der Fed in der vergangenen Woche von 212,8 Mrd. USD auf 6,934 trl gestiegen ist.

Der CEO von Euro Pacific Capital prognostiziert später einen Ausbruch der massiven Inflation und erwartet, dass sich die Lage in diesem Bereich letztendlich verschlechtern wird.

Er warnt seine Abonnenten, dass Gold bald steigen könnte und dass es eine gute Idee ist, es zu kaufen, solange es noch 1.722 USD pro Unze beträgt.

Die Antworten in den Kommentaren waren wahrscheinlich anders als von Peter Schiff erwartet – die Leute protestierten und sagten, Bitcoin sei in diesem Jahr eine bessere Absicherung gegen Gold gewesen.

Ende März nahm Peter Schiff am Podcast des vokalen Bitcoin-Befürworters und Investors Anthony Pompliano teil, in dem er über die QE der Fed und die Aussichten auf Bitcoin und Gold diskutierte.

Bei Bitcoin Billionaire gibt es drei Möglichkeiten

„Die Inflation wird die Schwellenländer in den nächsten 18 Monaten treffen.“

Am Donnerstag ging der Unternehmer und Bitcoin-Maximalist Jimmy Song auch auf das Thema Bitcoin und die aufgrund der QE der Fed bald erwartete hohe Inflation ein.

Song erklärte, dass die Folgen in den USA in den nächsten anderthalb Jahren nicht so stark zu spüren sein werden wie in den Entwicklungsländern. Er erklärte, dass Bitcoin in diesem Fall die Absicherung sei.

Roulette

Top bewertete Casino-Websites für das Spielen von Online-Roulette. Unsere Liste der erstklassigen Online-Casinos bietet das Beste an Online-Roulette-Spielen, die sowohl großartige Unterhaltung als auch Gewinne bieten.

T&C’s gelten für jedes der untenstehenden Angebote, klicken Sie auf „Claim Now“ für weitere Details …

Online-Roulette ist eines der beliebtesten Casino-Spiele der Welt, und unsere geprüften Casinos gehören zu den besten Orten, um online zu spielen. Sie können sich den Wurf selbst aussuchen, indem Sie unseren detaillierten Rezensionen folgen.

Spielen Sie unglaubliche Online-Roulette-Spiele sofort, wenn Sie einem dieser Casinos beitreten. Sie werden nicht nur einen großartigen Veranstaltungsort und erhebliche Vorteile als neuer Spieler haben, sondern viele dieser Online-Kasinos bieten Ihnen eine großzügige Auswahl an Roulettespielen, die Sie genießen können. Live-, Multiplayer- und sogar progressive Roulettespiele warten darauf, gespielt zu werden.

Lösen Sie einen der vielen großzügigen Willkommensbonusse ein, um noch mehr Spielstärke am Roulettetisch zu erhalten.

Treffen Sie Ihre Wahl und lösen Sie noch heute ein umfangreiches Willkommensangebot ein!

Roulette-Variationen

Roulette ist ein weiterer Casino-Klassiker, von dem die Spieler unter einem Felsen gelebt haben müssen, um noch nie von ihm gehört zu haben. Es wird normalerweise auf einem Tisch mit einem Rad gespielt, wobei die Einsätze auf eine oder mehrere Zahlen auf dem Tisch platziert werden. Im Folgenden haben wir einige der gängigsten Varianten skizziert, die heute in Online-Casinos zu finden sind.

Klassisches Roulette

Das Standard-Casino-Roulette-Spiel mit Spinning, nummeriertem Rad und Kugel, sowie einem Tisch in voller Größe. Die Wettmöglichkeiten sind umfangreich und können Zahlen, Farben, Kombinationen und mehr umfassen. Die Wettregeln können sich von Stil zu Stil unterscheiden.

Live-Roulette

Das Spiel wird noch verlockender, wenn die Spieler an einem echten Casino-Roulette-Tisch direkt vor ihren Augen spielen können. Diese Live-Roulette-Spiele verwenden Streaming-Video, um die Spieler im Erdgeschoss mit persönlichen Dealern an jedem Tisch zu erreichen.

Marvel Roulette

Diese Roulette-Variante mit dem Marvel Hero-Thema hat in den letzten Jahren große Popularität erlangt. Dies ist nicht nur auf komische Heldenfilme und Fernsehsendungen zurückzuführen, sondern auch auf die progressiven Jackpots, die bei diesen speziellen Varianten angeboten werden.

Mini-Roulette

Klassisches Roulette auf eine kleinere Größe komprimiert, Mini-Roulette-Spiele werden an einem kleineren Tisch mit einem kleineren Rad gespielt. Weniger Zahlen verbessern die Gewinnchancen der Spieler und bieten eine größere Chance, ein günstiges Ergebnis zu erzielen.

Mehrspieler-Roulette

Genau wie auf dem Boden eines echten Casinos. Beim Multiplayer-Roulette können sich mehrere Spieler gleichzeitig um den virtuellen Tisch drängen und ihre Einsätze auf das vorhergesagte Ergebnis des Rades setzen. In vielen Fällen sind alle Spielereinsätze sichtbar.

Amerikanisches Roulette

Eine Variation der französischen Roulette-Version, American bietet das gleiche Ziel mit unterschiedlichen Einsätzen und der Hinzufügung einer doppelten 0 auf dem Spielbrett, was zu besseren Quoten für die teilnehmenden Spieler führt.

Arabische Bank Schweiz führt große Serie A für Schweizer Digital-Asset-Firma Taurus an

Die Arabische Bank Schweiz hat eine Finanzierungsrunde über 10 Millionen Dollar der Serie A für das Schweizer Unternehmen Taurus Group abgeschlossen.

Die Arabische Bank Schweiz hat eine Finanzierungsrunde der Serie A für das Schweizer Digital Asset Infrastructure-Unternehmen Taurus Group abgeschlossen. Obwohl der Betrag nicht bekannt gegeben wurde, wird berichtet, dass es sich um eine „8-stellige“ Zahl in Schweizer Franken handelt – was eine Investition von über 10 Millionen Dollar bedeutet.

Im September letzten Jahres hatten sich die Arab Bank Switzerland und Taurus zusammengetan, um den Kunden der Bank Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) Depot- und Brokerage-Dienstleistungen anzubieten. Heute hat die Bank bekannt gegeben, dass sie diesen Service im nächsten Monat um XRP erweitern wird.

Kooperationen mit ausländischen Banken

Die Investition wird es Taurus ermöglichen, auf den größeren europäischen Markt zu expandieren

Die Arab Bank Schweiz ist eine Schweizer Institution, die Teil der in Jordanien ansässigen Arab Bank-Gruppe mit Hauptsitz in Jordanien ist. Sie war Berichten zufolge eine der ersten Banken in der Schweiz, die Dienstleistungen im Bereich der digitalen Vermögenswerte anbot, und hat ihre Überzeugung kundgetan, dass der traditionelle und der digitale Vermögensverwaltungssektor auf dem Weg zu einem immer höheren Grad der Konvergenz sind.

In einem Gespräch mit Cointelegraph sagte Rani Jabban, geschäftsführender Partner der Arab Bank Switzerland, dass die Bank den Markt für digitale Vermögenswerte und den Blockchain-Sektor seit 2017 beobachtet habe. Es habe Zeit gedauert, eine geeignete Infrastruktur zu finden, die es ihr ermöglichen würde, ihren Kunden Verwahrungs- und Handelsdienstleistungen anzubieten, und schließlich habe sie 2019 die Partnerschaft mit Taurus besiegelt.

Jabban sagte, die Bank sei überzeugt, dass die Lösungen von Taurus der Branche dabei helfen werden, die Chancen zu nutzen, die sich durch die Alimentierung traditioneller Vermögenswerte sowie der digitalen Vermögenswerte selbst bieten.

Die Bank glaubt im weiteren Sinne, dass Blockketten- und intelligente Vertragstechnologien große Effizienzgewinne für Emittenten, Berater, Investoren und Institutionen in der gesamten Finanzdienstleistungsbranche bringen werden.

Neben der Arab Bank Schweiz nahmen eine Reihe von strategischen Investoren sowie bestehende, private Investoren an der Serie A für Taurus teil, obwohl die Mitbegründer weiterhin die Mehrheit der Anteilseigner des Unternehmens sind.

Das Unternehmen plant, die neuen Investitionen zu nutzen, um seine Geschäftstätigkeit zu erweitern und seine Dienstleistungen auf neue Finanzzentren in Europa auszudehnen, beginnend mit London, Paris und Frankfurt.

Der Schweizer Banken- und Kryptoraum

Wie berichtet, wurden in der Schweiz bereits kryptospezifische Bankinstitute gegründet, darunter Seba Crypto AG und Sygnum, die beide über gesicherte Bank- und Effektenhändlerlizenzen von lokalen Aufsichtsbehörden verfügen.

Unter den alten Finanzinstituten des Landes gab die Schweizer Privatbank Maerki Baumann im vergangenen Jahr bekannt, dass sie einen grossen Zustrom von 400 neuen Kunden erlebt habe, die ihre geplanten Blockkettenangebote nutzen wollten, nachdem sie ihr Interesse an diesem Sektor bekundet hatte.