Monat: Februar 2019

Spracherkennungssoftware: Sprache in Text umwandeln

Im Marketing ist Effizienz entscheidend für den Erfolg. Je schneller Sie Ergebnisse erzielen, desto länger können Sie sich auf die Verfeinerung Ihrer übergreifenden Strategie konzentrieren und mehr Aufmerksamkeit Ihres Publikums erregen als Ihre Mitbewerber.

Aber der physische Akt der Eingabe von persönlichen Notizen, eigenen Ideen und anderen Dokumenten ist viel langsamer als die tatsächliche Verarbeitungsgeschwindigkeit des Gehirns. Die Tatsache, dass Sie langsamer tippen, als Sie denken können, bedeutet, dass Sie wahrscheinlich einen guten Teil der Zeit mit etwas verschwenden, das automatisiert werden könnte.

Glücklicherweise gibt es jedoch eine Technologie, mit der Sie ohne Hände tippen können.

Es heißt Sprach-zu-Text-Software und ermöglicht es Ihnen, mit Ihrer Stimme Dokumente schneller zu erstellen als zu tippen, z.B. sprache zu text word,  Ihren Workflow zu beschleunigen und Ihre Effizienz zu verbessern. Aber bevor wir uns mit der besten Voice-to-Text- oder Diktiersoftware für die Inhaltserstellung und -produktivität beschäftigen, lassen Sie uns noch einmal durchgehen, was genau es ist.

Was ist Voice-to-Text-Software?

Voice-to-Text-Software ist eine Spracherkennungstechnologie, die gesprochene Wörter in geschriebene Wörter umwandelt. Es kann auch menschliche Sprache identifizieren und verstehen, um die Befehle einer Person an einem Computer auszuführen.

Diktat mit einem Smartphone

Nun, da Sie wissen, was genau Voice-to-Text- oder Diktiersoftware ist, hier sind einige der besten, die heute erhältlich sind.

1. Google Docs Spracherkennung

Die meisten Autoren verlassen sich täglich auf Google Docs. Wenn Sie also ein kostenloses, aber leistungsstarkes Diktat-Tool benötigen, sollten Sie die Verwendung von Googles Voice Typing-Tool in Betracht ziehen. Sie können nicht nur mit Ihrer Stimme in Google Docs tippen, sondern auch über 100 Sprachbefehle nutzen, um Ihr Dokument auf fast jede erdenkliche Weise zu bearbeiten und zu formatieren, wie z.B. durch Aufzählungszeichen, Kursivschrift oder Fetten von Text und Bewegen des Cursors zu verschiedenen Teilen Ihres Dokuments.

Um Voice Typing in Google Docs zu verwenden, müssen Sie nur auf „Extras“, „Voice Typing“ klicken und Google den Zugriff auf das Mikrofon Ihres Laptops ermöglichen.

 

2. Drachen-Profi Individuum

Dragon Professional Individual ist die beliebteste Diktiersoftware auf dem Markt und ermöglicht es Ihnen, den Großteil Ihrer Arbeit zu erledigen, ohne eine Tastatur zu berühren.

Durch die Nutzung der Deep-Learning-Technologie, die sich an Ihre spezifische Stimme, Ihren Fachjargon und Ihre Arbeitsumgebung anpasst, können Sie Dokumente mit einer Genauigkeit von 99% erstellen und bearbeiten, Aufnahmen schnell und präzise in Text umwandeln und Sprachbefehle verwenden, um die Aktionen Ihres Computers in Programmen und Webbrowsern zu steuern, wie das Senden einer E-Mail oder das Erstellen eines Berichts.

Dragon lässt sich auch in Microsoft Office, iWork und andere gängige Geschäftsanwendungen integrieren, so dass Sie freihändig arbeiten können, ohne Ihre Lieblingsprogramme zu verlassen.

 

3. Braina Pro

Braina Pro ist mehr als nur eine Spracherkennungssoftware – es ist ein persönlicher virtueller Assistent, der auf künstlicher Intelligenz basiert. Neben der Möglichkeit, über 100 Sprachen zu diktieren, kann Braina Pro verschiedene Computeraufgaben automatisieren, Alarme und Erinnerungen einstellen, Ihnen Updates über aktuelle Ereignisse geben, als Wörterbuch und Thesaurus dienen, Lieder und Videos abspielen, E-Books laut vorlesen, Dateien in Ordnern auf Ihrem Computer durchsuchen und vieles mehr.

Braina Pro unterstützt auch die meisten eingebauten Mikrofone von Laptops und verfügt über eine mobile App, so dass Sie Headsets frei und unabhängig von Ihrem Computer verwenden können.

 

4. Speechnotes

Speechnotes ist ein einfaches, sauberes Online-Diktierwerkzeug, das Benutzern hilft, ihre Sprache mit einer Genauigkeit von über 90% in Text umzuschreiben. Und da Sie Speechnotes nicht herunterladen, installieren oder registrieren müssen, ist es eines der am besten zugänglichen Diktatwerkzeuge auf dem Markt.

Speechnotes ist auch unglaublich benutzerfreundlich – es schreibt automatisch den Anfang Ihrer Sätze groß, speichert Ihre Dokumente automatisch und ermöglicht es Ihnen, gleichzeitig zu diktieren und zu tippen. Wenn Sie mit dem Diktieren von Speechnotes fertig sind, können Sie Ihre Dokumente per E-Mail versenden oder drucken, sie in Google Drive exportieren oder auf Ihren Computer herunterladen.

 

5. e-Speaking

Mithilfe der Microsoft Speech Application Program Interface und des.Net Frameworks können Sie mit e-Speaking Ihre Stimme verwenden, um die Aktionen Ihres Computers zu steuern, Dokumente und E-Mails zu diktieren und Ihren Computer laut vorlesen zu lassen. Die Software verfügt über über mehr als 100 eingebaute Befehle, wie „open internet“ oder „open excel“. Sie können auch Wörter trainieren und weitere Befehle zu e-Speaking hinzufügen, um noch mehr Kontrolle über Ihren Computer zu erlangen.

 

6. Voice Finger

Voice Finger wurde für Menschen mit Behinderungen oder Verletzungen und wettbewerbsfähige Videospieler entwickelt und ist eine der schnellsten Möglichkeiten, Maus und Tastatur ohne Hände zu bedienen. Mit nur Ihrer Stimme können Sie auf die linke, mittlere oder rechte Maustaste klicken, Elemente per Drag & Drop auf Ihre Co. ziehen.

Windows 10: So deaktivieren Sie Automatische Updates

Wenn Sie ein Benutzer von Windows 7 oder Windows 8.1 sind und nicht jetzt oder in naher Zukunft auf Windows 10 aktualisieren möchten, haben Sie es vielleicht satt, dass Microsoft Sie ständig belästigt, Ihr Betriebssystem zu aktualisieren.

Mit dem Ziel, Windows 10 auf über 1 Milliarde Geräten weltweit einzusetzen, wird Microsoft immer aggressiver, um Windows 7- und 8.1-Anwender davon zu überzeugen, auf das neueste Betriebssystem umzusteigen, und es wird für Anwender immer schwieriger, die Installation des Betriebssystems zu verhindern.

Aber wenn Sie befürchten, dass dieser außer Kontrolle geratene Windows 10-Upgrade-Prozess Sie zwingen wird, ein unerwünschtes Betriebssystem herunterzuladen; ich habe eine einfachere Lösung, um das Windows 10-Upgrade auf Ihren PCs zu blockieren.

Ein neues kostenloses Tool, Never10 genannt, bietet dem Benutzer eine Ein-Klick-Lösung zum windows 10 upgrade abschalten, bis der Benutzer ausdrücklich die Erlaubnis zur Installation von Windows 10 erteilt.

Never10 wurde von Steve Gibson, dem bekannten Softwareentwickler und Gründer von Gibson Research, entwickelt, weshalb das Tool auch als „Gibson’s Never10“ bekannt ist.

So deaktivieren Sie das Windows 10-Upgrade auf Ihren PCs

  • Gehen Sie auf Gibson’s Never10 offizielle Seite und klicken Sie auf den Download.
  • Nach dem Herunterladen erkennt das Programm, ob das Upgrade auf Windows 10 auf Ihrem System aktiviert oder deaktiviert ist und zeigt dann ein Popup-Fenster an. Wenn aktiviert, klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Windows 10-Upgrade deaktivieren‘.
  • Sie werden wieder ein Popup-Fenster sehen, das nun anzeigt, dass das Windows 10-Upgrade auf Ihrem System deaktiviert ist, mit zwei Schaltflächen für’Win10-Upgrade aktivieren‘ und’Beenden‘. Klicken Sie auf die Schaltfläche Beenden.

Das war’s, und Sie haben Windows 10 Upgrade auf Ihrem PC erfolgreich deaktiviert.

Windows 10 automatische Updates

Hier ist der Knackpunkt:

Der beste Teil dieses Tools ist, dass Sie dazu keine Anwendung auf Ihrem PC installieren müssen. Gibson’s Never 10 ist eine ausführbare Datei. Sie müssen es also nur ausführen, und es installiert nichts auf Ihrem Computer. Du kannst es löschen, wenn du fertig bist.

Die Eleganz dieses Dienstprogramms „Never 10″ besteht darin, dass es KEINE eigene Software installiert. Es führt einfach und schnell die erforderliche Systembearbeitung für seinen Benutzer durch“, schreibt Gibson auf seiner Seite über das neue Dienstprogramm.

Laut Gibson wird Never10 eine große Hilfe für unerfahrene Benutzer sein, während fortgeschrittene Benutzer wahrscheinlich die Tatsache zu schätzen wissen werden, dass keine zusätzliche Software installiert ist, und in der Lage sein werden, ihre Familie und Freunde auf dieses benutzerfreundliche Programm hinzuweisen.

Für weitere technische Details zur Funktionsweise dieses Tools können Sie auf diesen Link klicken.
Im Gegensatz zu anderen verfügbaren Windows 10-Blocker-Tools blockiert Never10 das Windows 10-Upgrade, ermöglicht es Ihnen aber gleichzeitig, den Update-Prozess zu starten, falls Sie Ihre Meinung ändern, so der Windows-Betrachter Paul Thurrott.

Der Hauptzweck von Gibson’s Never10 ist es jedoch zu verhindern, dass die Betriebssysteme Windows 7 und Windows 8.1 auf Windows 10 aktualisiert werden. Wie Gibson sagt:

„Viele Benutzer von Windows 7 und 8.1 sind mit ihrer aktuellen Version von Windows zufrieden und wollen nicht auf Windows 10 aktualisieren.“

„Es gibt viele Gründe dafür, aber unter ihnen ist die Tatsache, dass Windows 10 aufgrund der Entwicklung der Windows-Betriebssystem-Plattform von Microsoft zu einem Dienst, der unter anderem die Aktivitäten seiner Benutzer aggressiv überwacht und darüber berichtet, ziemlich umstritten ist.“

Darüber hinaus wurde Microsoft erst vor einem Monat dabei erwischt, unerwünschte Werbung auf den Desktops seiner Windows 10-Benutzer anzuzeigen.

Diese Gründe reichen für viele Anwender aus, um auf ihren früheren Versionen des Windows-Betriebssystems zu bleiben.